Create Your Haute Couture Sommer 2019

von Jugendtreff Redakteur (Kommentare: 0)

mit Modedesignerein Annegret Lindemann

Alle Infos im Überblick:

LEIDER IST DAS ANGEBOT VOLL AUSGEBUCHT.

ANMELDUNGEN SIND FÜR DIESEN SOMMER NICHT MEHR MÖGLICH!

Mach deine eigene Mode. Der Jugendtreff Beelen lädt Mädchen und Jungen ab 10 Jahren zu einem spannenden Näh-und Textildesignworkshop mit Annegret Lindemann von 'La petite taille' ein.

Vom 29.07. bis zum 01.08.19 von jeweils 10 - 16 Uhr kannst du mit neuen Stoffen oder aus alten Klamotten deine eigenen Kleidungsstücke und Accessiores anfertigen.

Du möchtest unter professioneller Anleitung von Modedesignerin Annegret Lindemann entwerfen und nähen? Oder hast Lust deine Entwürfe von der Fachfrau begleitet, in die Tat umzusetzen? Dann komm vorbei und melde Dich perönlich im Jugendtreff oder direkt hier auf unserer Webseite an.

Die Teilnahmebegrenzung ist 9 Personen, der Beitrag beläuft sich auf 30 Euro. Beim einem Vortreffen im Jugendtreff am  11.07.19 von 18 -19.30 Uhr werden schon einmal die ersten Wünsche und Möglichkeiten besprochen. Bitte achtet darauf, daß nach dem Vortreffen eine Anmeldung nicht mehr möglich ist.

Das wird gemacht:

Dieses Projekt ist für Mädchen und Jungen ab 10 Jahren geeignet, die Spaß und Freude daran haben, ihre eigene kleine Modekollektion zu entwerfen und selbst herzustellen.

Unter Anleitung werden aus leichten Grundschnitten eigene Kleidung und Accessoires designed und genäht. Als freischaff ende Künstlerin und Modedesignerin vermittelt Annegret Lindemann Basiswissen, Tipps und Tricks im Modedesign sowie im Schneiderinnenhandwerk.

Von der Ideenfindung über professionelles Maßnehmen, Erstellen eineseigenen Schnittes (nach gewissen Grundschnitten) und das Nähen bis zur Präsentation – gemeinsam werden alle Schritte durchlaufen. Ob sportlich, elegant, hip, flippig verrückt und schräg – alles ist möglich. Hierbei zählt nicht unbedingt immer die korrekte Nähtechnik, sondern vor allem die eigene Kreativität.

Die ersten Ideen werden z.B. in persönlichen Skizzen, Collagen und durch das Drapieren von Stoff en bzw. anderen Materialien auf den Puppen festgehalten, um danach das individuelle Outfit Schritt für Schritt umzusetzen.

Upcycling ist das coole Extra in diesem Jahr. Wir legen einen zusätzlichen Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Wenn ihr wollt, bringt ein altes Shirt, einen Pullover oder eine Jeans mit, die ihr so nicht mehr tragt. Daraus nähen wir dann gemeinsam z.B. eine aufgepimpte Shorts, Kleid, Rock, Rucksackbeutel, Tasche, Handyhülle, Beanie, Loop und vieles mehr – eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Auch aus einem vorhandenen, noch getragenen Kleidungsstück könnt ihr ein neues Designstück und somit ein Unikat entstehen lassen, z.B. durch das Aufnähen von Applikationen, Perlenstickerei, Strasssteinen etc. oder auch Verbesserungen der Passform, Einbringung von weiteren Materialien bzw. Stoffen.

Am Ende des Kurses steht eine Modepräsentation, bei der die selbst entworfene „Haute Couture“ präsentiert werden soll.

Zurück